KÄSEHANDEL, DELIKATESSEN UND SPEZIALITÄTENSHOP AUS DEM ALLGÄU

Alpen-Schmankerl.de bietet Alpenländisches, eine feine Brotzeitvielfalt für jeden Geschmack, aromatische Käsevariationen von kleinen Sennereien aus den Alpen, herzhafte Delikatessen wie Speck, Gamsrohsalami oder Wildlandjäger, heimischen Naturhonig sowie Allgäuer Chutneys und Pestos, die absolut genial schmecken.

Kräuter- & Blütensalze sind faszinierend, sie verzaubern mit neuen Geschmacksnoten und unsere Dinkel-Mehle mit Motiven sind Spaß für Groß und Klein.

Auch Molkespezialitäten sind im umfangreichen Online-Angebot erhältlich. Genießen Sie die einzigartig verwöhnenden Pflege-Erlebnisse und stärken sich mit erfrischenden Molkegetränken oder geschmacksvollen Molkesuppen.
  Geschenkkörbe, immer ein super Geschenk, werden von uns individuell auf Einzelbestellung angefertigt und mit einer fantastischen Auswahl aus dem breiten Sortiment bestückt. Auch online können Sie nun einige Geschenkkörbe bestellen.

Party-Schmankerl, beliebt für Privatfeiern oder Jubiläen, Firmenevents oder geselligen Abenden mit Familie und Freunden, wunderschön garniert und köstlich zubereitet, sind eine weitere Leidenschaft von Angelika Meusburger.


Alpen-Schmankerl, Partyservice & Catering für's West- und Oberallgäu und drumherum, verwöhnt mit allem Kulinarischen, was die kalte Küche bereithält.

Lassen Sie sich von uns begeistern!
Telefon +49 8384 8236234.
 

 

Bei Alpen-Schmankerl.de jetzt wieder für Sie eingetroffen!

Griebenschmalz
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
2,70 EUR
13,50 EUR pro Kilogramm
Weichkäse - Camembert natur
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
2,50 EUR
20,00 EUR pro Kilogramm
Camembert - mit Walnüssen
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
3,00 EUR
24,00 EUR pro Kilogramm
Camembert - mit echtem Trüffel
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
3,50 EUR
28,00 EUR pro Kilogramm

Unsere Empfehlungen der Woche

Blaukraut Bio-Pesto
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
5,60 EUR
50,91 EUR pro Kilogramm
Giersch-Kresse Pesto
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
5,60 EUR
50,91 EUR pro Kilogramm
Brennessel-Rucola Pesto
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
5,60 EUR
50,91 EUR pro Kilogramm
Basilikum-Zitronenmelisse Bio-Pesto
Lieferzeit: ca. innerhalb von 6 Tagen
5,60 EUR
50,91 EUR pro Kilogramm

Angelika's Rezepttipps zum Nachkochen und -backen


"Kässpätzle mit Bärlauch"
 
Zutaten (für 4 Personen):
Zubereitung:

Eier, Mehl, Milch, 1 TL Salz, Wilderes Bärlauch Pesto, Pfeffer und Muskat zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig rühren. In einem Topf reichlich Salzwasser erhitzen. Den Teig durch einen Spätzlehobel in das kochende Wasser geben. Die Bärlauch-Spätzle sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Die Bärlauch-Spätzle in eine Auflaufform mit unserer Kässpätzle-Käsemischung schichten und über die Spätzle einen Schöpfer Spätzle Wasser geben. Diese in den vorgeheizten Backofen geben und bei 180 °C warmhalten. Öl in einer Pfanne erhitzen, geschnittene Zwiebel leicht anbräunen und Paprika-Gewürz zugeben. Bärlauch-Spätzle vermengen und die Zwiebel über die Bärlauch-Spätzle verteilen. Tipp: Rohkostsalat als Beilage.


"Allgäuer Käsestrudel"

Zutaten (für 6 Person):
Für den Pfannkuchenteig:
  • 375 bis 400g Mehl
  • 500 bis 750 ml Milch
  • Salz
  • 3 Eier
  • Fett zum Ausbacken
Für die Füllung: Pro Pfannkuchen:
Zubereitung:

Aus Mehl und Milch einen glatten Teig rühren, salzen und die Eier einzeln einrühren. Danach den Teig ca. 20 Minuten ruhen lassen.
Aus dem Teig nach und nach dünne Pfannkuchen backen.
Für die Füllung die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Den Lauch putzen, halbieren, waschen, in halbe Ringe schneiden und zufügen. Die Zwiebelwürfel in Butter glasig andünsten, die Champignons und den Lauch dazugeben. Das Ganze mit den Gewürzen und Pesto abschmecken und mit Creme fraîche abbinden. Jeden Pfannkuchen mit einer Scheibe und Käse belegen und darauf ca. 1 bis 2 Esslöffel Lauch-Champignons-Masse verteilen. Die Seiten des befüllten Pfannkuchens einschlagen und aufrollen.
Die gerollten Pfannkuchen in eine feuerfeste Form geben, mit geriebenem Käse bestreuen und überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Mit frischen Röstzwiebeln garnieren und mit Bratensoße übergießen.

"Käse-Speck-Muffins"

Zutaten:
  • 50g Mehl,  20g Hefe,
  • 1 gestr. Teel. Zucker,
  • 125 - 175 ml Milch,
  • 1 Ei,    
  • 1 Teel. Salz,
  • 90 g Butter,
  • 100g fein geriebener Emmentaler

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken.

Den Zucker mit der Hefe und etwas lauwarmer Milch verrühren,in die Vertiefung hineingeben und mit etwas Mehl vermengen.
An einem warmen Ort zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen. Die restliche lauwarme Milch, Butter, Ei und Salz auf das Mehl geben und alles gut miteinander verkneten.

Danach nochmals 30 - 45 Minuten zugedeckt gehen lassen. Währenddessen den Speck klein schneiden und in der Pfanne etwas anrösten. Den Käse sehr fein raspeln. Beides nach dem Gehen zu dem Hefeteig geben und gut einarbeiten.

Den Teig gleichmäßig auf die Muffins-Förmchen verteilen und ca. 25 - 30 Minuten backen:
Ober-/ Unterhitze: 180 °C vorgeheizt, untere Einschubhöhe
Heißluft: 160 °C, mittlere Einschubhöhe

Viel Spaß beim Backen, kann man warm und kalt genießen.

"Kässuppe"

Zutaten:
Zubereitung:

Mit feingeschnittener Zwiebel, Mehl und Butterschmalz eine "Schwitze" in einem Topf ansetzen.
Im Anschluß mit kalter Milch ablöschen und mit warmer Fleischbrühe auffüllen. Nun das Ganze durch einen Sieb passieren und den geriebenen gemischten Käse einstreuen. Mit Muskat und Pfeffer würzen.
Zwiebel in feine Würfel schneiden, in Butterschmalz bräunen und auf die Suppe geben.
Mit Schnittlauch ausgarnieren.
 
Bei uns im Allgäu isst man dazu ein Schwarzbrot (ein herzhaftes Brot).
 

"Allgäuer Käsespatzen"
 


Zubereitung:

Aus Mehl, Eier, Wasser, Milch, Salz einen zähflüssigen Teig zubereiten.
Wasser zum Kochen bringen, den Teig mit dem "Spatzenhobel" in das kochende Wasser hobeln. Gegarte Spätzle schichtweise abwechselnd mir dem Käse in eine erwärmte Schüssel geben. Gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebelringe in Butter oder Butterschmalz bräunen und über die fertigen Käsespatzen geben.

 
Viel Freude, dazu gutes Gelingen und einen recht guten Appetit wünscht Ihnen Ihre Angelika Meusburger.